UNTERSTÜZEN SIE

FEED THE HUNGY

FEED THE HUNGRY

HILFT WELTWEIT

KINDER

0

KINDER

PROJEKTE

0

PROJEKTE

LÄNDER

0

LÄNDER

JAHRE AKTIV

0

JAHRE AKTIV

AKTUELLES

In 2020 feiern wir 30 Jahre Feed the Hungry. Grund genug zurück zu blicken. Das wollen wir tun indem wir von Projekten aus vergangenen Tagen erzählen, aber auch nach vorne blicken wollen, was in der nächsten Zeit anstehen soll. Seit einigen Tagen sind wir auch auf Instagram zu finden. Dort werden wir zwei bis dreimal […]
Wir sind im Moment in einer Situation, in der Menschen sich isolieren müssen und sich von Gemeinschaft ausschließen sollten. Sie und ich sollten darauf mit Geduld und Mitgefühl reagieren, statt mit Angst oder gar Panik. In den letzten Tagen wurden wir immer wieder gefragt, in wie weit Covid-19 die Arbeit von Feed the Hungry beeinträchtigt. […]
#30jahrefeedthehungry Heute ist Karfreitag. Ein wichtiger Tag für Christen…..JESUS wurde gekreuzigt und starb…… doch keine Panik….Übermorgen ist Ostern…!!! Für meine zwei Jungs und mich ist es aber auch in anderer Hinsicht ein besonderer Tag. Heute am 10. April feiern wir unseren soggenanten „Taftantag“. Zur Erklärung: In 2009 hatte ich die Idee einen Notarztwagen auf dem […]
  • 1
  • 2

Jean Pierre Rummens

IN DER WELT ZUHAUSE

In einer amerikanischen TV-Sendung wurde Jean-Pierre mit diesen Worten durch Stefan Radelich vorgestellt:

„He is going to places, where even angels fear to go“

(Er geht an Orte, an die selbst Engel nicht gehen würden)


UNSERE PROJEKTE


An der syrischen

Grenze

BEIRUT / LIBANON

Boanerges Deaf

Initiative

SEMUTO / UGANDA

Dream

Incubator

GORKHA / NEPAL

Zum Frühstück ein

Glas Milch

LUDHIANA / INDIEN

Wenn die Schule

zu bleibt

QUITO / ECUADOR

Ein neues

Zuhause

NUWARA EIA / SRI LANKA


FOLGEN SIE UNS


Abonnieren Sie unseren Newsletter

Begleiten Sie unsere Arbeit und verfolgen Sie, wie durch Ihre Spende geholfen wird!