UNTERSTÜZEN SIE

FEED THE HUNGY

thin

FEED THE HUNGRY

HILFT WELTWEIT

KINDER

0

KINDER

PROJEKTE

0

PROJEKTE

LÄNDER

0

LÄNDER

JAHRE AKTIV

0

JAHRE AKTIV

AKTUELLES

Es ist nur etwas mehr als ein Jahr her als ich das letzte Mal in Beirut war. Zusammen mit Freuden aus Zürich und München habe ich Brote geschmiert und Lebensmittelpakete gepackt für syrische Flüchtlinge. Es hat großen Spaß gemacht mit den Menschen draussen vor dem Life Center zu stehen und zu plaudern. Auch wenn es […]
Es ist weniger als eine Woche her, dass wir erzählen konnten, was das Life Center in Beirut macht. Gutes tun an Mitmischen und Flüchtlingen,  Dank Ihrer Hilfe. Jetzt die Explosion von gestern Abend. Mehr dazu im Video.
Viele Männer haben mit Weinen so ihre Herausforderung. Ich habe schon oft geweint. Das letzte Mal ist noch gar nicht so lange her. Aber keine Ahnung ob ich schon einmal wegen Hunger geweint habe. Haben Sie mal wegen Hunger geweint? In dreißig Jahren Feed the Hungry habe ich das oft erlebt. Und nicht nur Kinder […]

Jean Pierre Rummens

IN DER WELT ZUHAUSE

In einer amerikanischen TV-Sendung wurde Jean-Pierre mit diesen Worten durch Stefan Radelich vorgestellt:

„He is going to places, where even angels fear to go“

(Er geht an Orte, an die selbst Engel nicht gehen würden)


UNSERE PROJEKTE


An der syrischen

Grenze

BEIRUT / LIBANON

Boanerges Deaf

Initiative

SEMUTO / UGANDA

Dream

Incubator

GORKHA / NEPAL

Zum Frühstück ein

Glas Milch

LUDHIANA / INDIEN

Wenn die Schule

zu bleibt

QUITO / ECUADOR

Ein neues

Zuhause

NUWARA EIA / SRI LANKA


FOLGEN SIE UNS


Abonnieren Sie unseren Newsletter

Begleiten Sie unsere Arbeit und verfolgen Sie, wie durch Ihre Spende geholfen wird!